Familotel – Individueller Urlaub für die ganze Familie

Foto: Familotel

Foto: Familotel

Einen Familienurlaub buchen, in dem sowohl Kinder als auch Eltern auf ihre Kosten kommen, ist oft leichter gesagt als getan. Eine Hilfe dabei bietet die Marke „Familotel“, die eigenständige Hotels mit besonders familien- und kinderfreundlichen Angeboten mit ihren „Familotel Kronen“ ausstattet und auf ihrer Internetseite vorstellt.

Für die Wintersaison 2014/15 empfiehlt Familotel dafür unter anderem den Ottonenhof im Sauerland, wo Rodeln und gemütliche Pferdeschlittenfahrten auf dem Plan stehen und Besinnlichkeit besonders groß geschrieben wird. Auch Fackelwanderungen, Wintergrillen und ein eigener Weihnachtsbaum auf dem Zimmer zu Weihnachten tragen zu einer familienfreundlichen und entspannenden Atmosphäre bei. Ein anderer Tipp für Tiroler Fans ist das Landgut Furtherwirt in den Kitzbühler Alpen, in dem Traditionen vor allem in der Adventszeit für die ganze Familie ausgelebt werden, sei es bei Winterfeuern oder Ausritten durch die Schneelandschaft. Eine aufregendere Alternative bietet das St. Feno in Serfaus: Dort können Eltern und Kinder mit Motorschlitten oder beim Segway-Trekking Tirol ganz neu kennenlernen. Während die Kinder den ganzen Tag in der Spielwelt „Kinderschneealm in Serfaus“ zwischen Holzfiguren herumturnen und auch automatisch zum Essen gefahren werden, können die Eltern die Wintersonne in Strandkörben genießen. Gemeinsame Idylle finden Familien aber auch im Alpenhof in Meransen beim Schneeschuhwandern und Schlittschuhlaufen, oder auf einem der dortigen Weihnachtsmärkte.

Die Marke „Familotel“ bietet nicht nur im Winter eine Vielzahl von nach Altersklassen und Themenbereichen sortierten Hotels, in denen die Kinder auch teilweise in eine Tagesbetreuung gegeben werden können. Momentan verfügt die Kette über 58 kooperierende Hotels, davon 33 in Deutschland.

Weitere Beiträge: